Home Salat | Vorspeisen Tomaten-Gurken-Salat mit Pfirsichen und Pistazien-Vinaigrette

Tomaten-Gurken-Salat mit Pfirsichen und Pistazien-Vinaigrette

von Anna
Pfirsich-Tomatensalat
Tomaten-Gurken-Salat mit Pfirsichen und Pistazien-Vinaigrette

Was ich immer besonders erfrischend finde, ist ein Salat, der mit Früchten kombiniert wird. Und wenn dann noch ein schmackhaftes Dressing dazukommt, hat man schnell einen besonderen Salat.

Probiert doch mal einen gewöhnlichen Tomaten-Gurken-Salat mit Pfirsichen aufzupimpen. Die Geschmäcker passen ganz hervorragend zusammen. Der Saft der aufgeschnittenen Pfirsichspalten ist zugleich noch eine leckere Flüssigkeit beim Dressing. Für den besonderen Kick gibt es zu diesem Salat eine Pistazien-Vinaigrette als Topping.

Diese Vinaigrette wird eigentlich wie ein Pesto hergestellt, hat also eine dickere Kosistenz als eine herkömmliche Salatsauce. Pistazien verleihen ihr eine schöne nussige Geschmacksnote. Ich muss mich immer zusammenreißen, wenn ich die fertige Vinaigrette aus dem Rührbecher hole – sie schmeckt mir solo einfach schon so gut.

Ochsenherztomaten

Ochsenherztomaten

Große Fleischtomaten in Verbindung mit kleinen bunten Cocktailtomaten geben der Sache gleich noch eine interessante Optik. Mit ihren gelben, orangenen oder roten Halbkugeln leuchten sie einen frisch an. Wirklich gern mag ich Ochsenherztomaten mit ihren tiefen Falten, die beim Aufschneiden eine hübsche Form hervorzaubern. Außerdem sind Ochsenherztomaten relativ saftarm. Diese Eigenschaft eignet sich besonders gut bei Salaten, weil sie dann nicht verwässern.

Ein paar Kräuter, wie Minze und Basilikum, unterstützen nicht nur das besondere Gusto sondern geben dem Salat einen zusätzlichen Farbklecks – nur leider hatte ich vor dem Fotografieren die Kräuter vergessen. Wer mag, kann auch noch ein paar gehackte Pistazien direkt über den angerichteten Salat geben.

Pfirsiche-Tomatensalat

Pfirsich-Tomatensalat

Tomaten-Gurken-Salat mit Pfirsichen und Pistazien-Vinaigrette

Was ich immer besonders erfrischend finde, ist ein Salat, der mit Früchten kombiniert wird. Und wenn dann noch ein schmackhaftes Dressing dazukommt,… Drucken
Portionen: 4
Rating: 5.0/5
( 1 voted )

Zutaten

Für die Pistazien-Vinaigrette:
40 g geröstete Pistazienkerne
65 ml Olivenöl
2 EL Weißweinessig
100 ml Wasser
1 Hand voll Basilikumblätter
1/2 TL Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Für den Salat:
2 Ochsenherztomaten oder Fleischtomaten
10 gemischte Cocktailtomaten
1 kleine Salatgurke
2 Pfirsiche oder Nektarinen
frische Minze und frischer Basilikum

Zubereitung

Für die Vinaigrette alle Zutaten in einen Mixer geben und zu einer glatten Masse verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Fleischtomaten in dicke Scheiben schneiden. Die Cocktailtomaten halbieren oder vierteln. Die Gurke schälen und in dünne scheiben schneiden oder hobeln. Die Pfirsiche oder Nektarinen halbieren und entkernen. Die Hälfen in Spalten schneiden.

Die Tomaten, Gurken und Pfirsiche auf 4 Teller verteilen und die Vinaigrette darüberträufeln. Basilikumblättchen in feine Streifen schneiden und den Salat mit den Basilikumstreifen und Minzblättchen garnieren.

Tipp:

Wer mag, kann noch ein paar Pistazienkerne hacken und über den Salat streuen.

Signatur

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Hinterlasse einen Kommentar