Home Kalorienfreundlicher Genuss Steckrübensuppe mit Walnusspesto

Steckrübensuppe mit Walnusspesto

von Sanne
Steckrübensuppe mit Walnusspesto
Steckrübensuppe-mit-Walnusspesto

Ich hatte mal wieder voll Bock auf Steckrüben und hab ein echt klasse Rezept in der WW-App gefunden: Steckrübensuppe mit Walnusspesto für 5 SP. Im Rezept wurde fertiges grünes Pesto verwendet und daraus wurde die Walnusspesto zubereitet. Ich habe das Pesto frisch nach einem WW-Rezept zubereitet.

 
Steckrübensuppe mit Walnusspesto
Steckrübensuppe mit Walnusspesto

Steckrübensuppe mit Walnusspesto

Ich hatte mal wieder voll Bock auf Steckrüben und hab ein echt klasse Rezept in der WW-App gefunden: Steckrübensuppe mit Walnusspesto für… Drucken
Portionen: 1
Rating: 5.0/5
( 2 voted )

Zutaten

1 Zwiebel
400 g Steckrüben
400 g Kartoffeln
750 ml Gemüsebrühe (3 TL Instantpulver)
1 TL Rapsöl
50 g Salatmischung aus Feldsalat, Ruccola und rote Bete
2 EL Sauerrahm

Zutaten für das Walnusspesto:
4 halbe Walnüsse
1 Handvoll Basilikum
1 Handvoll Petersilie
3 Knoblauchzehen
75 ml Gemüsebrühe
2 EL Parmesan
2 TL Olivenöl

Zubereitung

Zwiebel, Kartoffeln und Steckrüben würfeln. Rapsöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin kurz anschwitzen. Steckrüben dazugeben und weiter dünsten. Dann die Kartoffelwürfel hinzugeben weiter dünsten, danach mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 20 – 25 Minuten kochen lassen.

In der Zwischenzeit die Walnuss-Pesto zubereiten. Als erstes die Walnüsse hacken, in einer kleinen Pfanne leicht anrösten und kurz zu Seite stellen. Die angerösteten Walnüsse nicht in der Pfanne lassen, sonst rösten sie nach und werden evtl. dunkel.

Basilikum und Petersilie fein hacken. Knoblauchzehen fein würfeln. Parmesankäse fein reiben. Gemüsebrühe zubereiteten. Die Zutaten in ein Gefäß geben, mit dem Passierstab zerkleinern und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Sobald die gegarten Steckrüben und Kartoffeln gar sind, das Ganze mit einem Pürierstab ebenfalls fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und Sauerrahm zugeben, verrühren und darin schmelzen lassen.

Die Suppe anrichten und mit dem Pesto, etwas Parmesan, gerösteten Walnüssen und mit der Salatmischung dekorieren.

Tipp:

WeightWatchers: 5 SmartPoints pro Portion.

Sanne get's fit Signatur

Hinterlasse einen Kommentar