Home Für SüßschnäbelDessert Rhabarber-Erdbeer-Tiramisu

Rhabarber-Erdbeer-Tiramisu

von Sanne
Rhabarber-Erdbeer-Tiramisu
Rhabarber-Erdbeer-Tiramisu

C O F F E E T I M E ! Rhabarber-Erdbeer-Tiramisu für 4 SP. Du suchst ein schnelles Dessert – und den Geschmack von Frühling? Dann ist diese cremige Nachspeise ganz bestimmt richtig für dich. Es ist wirklich einfach und super schnell zubereitet. Das tolle Tiramisu mit Rhabarber und Erdbeeren hab ich heute auf Insta bei ww_deutschland entdeckt. Es hat mich direkt „geflasht“ und ich musste es unbedingt ausprobieren

Ich habe die Löffelbisquits noch zusätzlich mit frisch gebrühtem Espresso (ohne Zucker) getränkt. Wir lieben Espresso und für mich gehört er unbedingt zum Tiramisu dazu! Voller Geschmack also, bei gleicher Anzahl der SP. Das Rhabarber-Erdbeer-Tiramisu ist nicht zu süß, so soft und fruchtig-frisch! Gesund genießen – und Mr. Right hat’s auch fantastisch geschmeckt

 
How to make: Rhabarber-Erdbeer-Tiramisu
 

Zwei kleine Tipps vorweg:

  • Anstelle von Zucker könnt ihr auch selbstgemachten Vanillezucker verwenden. Ich hab immer einen kleinen Vorrat im Haus. Das heißt: eine bereits genutzte, ausgekratzte Vanilleschote in ein kleines Schraubglas geben und Haushaltszucker dazugeben. Das Glas mindestens 2 – 3 Wochen unbeachtet stehen lassen (ab und zu mal durchschütteln). In dieser Zeit nimmt der Zucker das tolle Aroma der Vanille an – und fertig ist selbstgemachter Vanillezucker.
  • Wer keinen Espresso mag, der lässt ihn einfach weg!
 
Rhabarber-Erdbeer-Tiramisu
Rhabarber-Erdbeer-Tiramisu

Rhabarber-Erdbeer-Tiramisu

C O F F E E T I M E ! Rhabarber-Erdbeer-Tiramisu für 4 SP. Du suchst ein schnelles Dessert – und… Drucken
Portionen: 4
Rating: 5.0/5
( 2 voted )

Zutaten

Zutaten für das Rhabarber-Kompott:
400 g Rhabarber
20 g Zucker
1/4 TL Zimt

Restliche Zutaten:
2 Tassen gekochter Espresso
6 Löffelbisquits
200 g frische Erdbeeren
225 g Magerquark
125 g Magerjoghurt Natur bis 0,5 % Fett
10 g Zucker, evtl. Vanillezucker
1 TL Backkakao

Zubereitung

Rhabarber waschen, in Stücke schneiden und zusammen mit 20 g Zucker und 1/4 TL Zimt ca. 10 – 15 Minuten dünsten. Das Rhabarberkompott abkühlen lassen.

10 g Zucker mit Quark und Joghurt cremig rühren. Auflaufform (12 cm x 16 cm) mit Löffelbisquits auslegen. Erdbeeren waschen und in Scheiben schneiden.

Espresso zubereiten und mit einem Esslöffel auf die Löffelbisquits träufeln.

Abwechselnd Rhabarberkompott, Erdbeerscheiben und Quarkcreme schichten und ca. 30 Minuten kalt stellen. Kakaopulver mittels Teesieb auf das Tiramisu geben und nochmal 30 Minuten kalt stellen.

Tipp:

WeightWatchers: 4 SmartPoints pro Portion.

Sanne get's fit Signatur

Hinterlasse einen Kommentar