Home Kalorienfreundlicher Genuss Orientalischer Reissalat mit Kaki

Orientalischer Reissalat mit Kaki

von Sanne
Orientalischer Reissalat
Orientalischer-Reissalat

Hallöchen! Heute stelle ich euch mein Dinner von gestern vor. Das Rezept vom Orientalischen Reissalat mit Kaki habe ich mal wieder in der WW-App gefunden. Das Bild dort hat mich so sehr „angelacht“ und beim Lesen der Zutaten wie frischer Ingwer, Kaki und Orange wusste ich, das muss ich unbedingt versuchen.

WW bezeichnet es zurecht als orientalische Geschmacksbombe. Ich wurde mit einem fantastischen Abendessen belohnt. Allerdings habe ich Limettensaft verwendet und den Reis nicht mit kaltem Wasser abgeschreckt. Den Salat haben wir noch warm verputzt. Dafür habe ich den Eisbergsalat zum Schluss separat darüber gegeben – lecker!!! Ein fantastisches Dinner für 7 SP pro Portion.

 
Orientalischer Reissalat
Orientalischer Reissalat

Orientalischer Reissalat mit Kaki

Hallöchen! Heute stelle ich euch mein Dinner von gestern vor. Das Rezept vom Orientalischen Reissalat mit Kaki habe ich mal wieder in… Drucken
Portionen: 2
Rating: 5.0/5
( 2 voted )

Zutaten

100 g Basmatireis
2 Kaki
3 Karotten
1 Orange
1/2 Limette
240 g Putenbrustfilet
1 Zwiebel
1 Stückchen Ingwer, ca. 2 cm
1 Knoblauchzehe
150 ml Gemüsebrühe
1/4 Kopf Eisbergsalat
Salz
Pfeffer
2 Msp. gemahlener Kardamom
1 Msp. gemahlene Nelken
1/4 TL Ceylonzimt
frische glatte Petersilie

Zubereitung

Reis in Salzwasser garen. Die Zwiebel, Karotten und Ingwer schälen. Zwiebeln würfeln und Karotten in Scheiben schneiden, Ingwer reiben. Knoblauch fein würfeln.

Putenbrustfilet in mundgerechte Stücke schneiden und mit Öl in einer Pfanne rundherum braten. Mit Salz, Pfeffer, Kardamom, Nelken und Zimt würzen. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Knoblauch mit Ingwer, Zwiebelwürfeln und Karottenscheiben im Bratensatz anbraten, mit Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 5 – 6 Minuten dünsten.

Kaki waschen und in Spalten schneiden. Salat waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Orangenhälfte filetieren und Saft dabei auffangen. Gegarten Reis mit Putenwürfeln, Salatstreifen, Kakispalten, Limetten- und Orangensaft und gedünsteten Zwiebel- und Karottenwürfeln samt Sud vermischen. Filetierte Orangenspalten ganz zum Schluss unterheben und Eisbergsalat darüber geben. Reissalat mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Tipp:

WeightWatchers: 7 SmartPoints pro Portion.

Sanne get's fit Signatur

Hinterlasse einen Kommentar