Home KochinselGemüse Bauernomelett mit Nordseekrabben und Zuckerschoten

Bauernomelett mit Nordseekrabben und Zuckerschoten

von Sanne
Bauernomelett mit Nordseekrabben und Zuckerschoten

Heute hatte ich „voll Bock“ auf Omelett! Vorlage für mein Omelett war das „Klassische Bauernomelett“ aus der WW-App. Daraus wurde ein Bauernomelett mit Nordseekrabben und Zuckerschoten. Die Portion hatte 5 SmartPoints.

 
Bauernomelette mit Nordseekrabben und Zuckerschoten
Bauernomelett mit Nordseekrabben und Zuckerschoten

Bauernomelett mit Nordseekrabben und Zuckerschoten

Heute hatte ich „voll Bock“ auf Omelett! Vorlage für mein Omelett war das „Klassische Bauernomelett“ aus der WW-App. Daraus wurde ein Bauernomelett… Drucken
Portionen: 2
Rating: 5.0/5
( 2 voted )

Zutaten

5 Eier
40 ml Milch
300 g Kartoffeln
1 Zwiebel
200 g frische Zuckerschoten
100 g Krabben
1 TL Rapsöl
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
frischer Schnittlauch

Zubereitung

Kartoffeln schälen und fein würfeln, Zwiebeln in Streifen schneiden.

Einen Teelöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und Kartoffeln und Zwiebeln darin ca. 5 – 6 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne auf einen Teller geben und zur Seite stellen.

Die frischen Zuckerschoten in die Pfanne geben und ca. 3 – 4 Minuten braen, salzen, aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

Backofen auf 185° C vorheizen.

Eier und Milch aufschlagen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss und etwas klein geschnittenem Schnittlauch würzen. In die heiße Pfanne geben und stocken lassen.

Wenn das Ei bereits etwas gestockt ist, die gebratenen Kartoffelwürfel mit den Zwiebeln darüber geben. Noch etwas weiter stocken lassen. Dann in den Backofen stellen (unbedingt darauf achten, dass die Pfanne ofenbeständig ist). Bei 185° C und eingeschaltetem Gill ca. 5 Minuten weiter stocken lassen.

Anschließend die Zuckerschoten und die Krabben auf das Omelett geben und noch mal 3 – 4 Minuten im Ofen garen. Danach sollte das Omelette gut durch und die Zuckerschoten und Nordseekrabben schön heiß sein.

Omelette teilen und servieren. Bon Appetit!

Tipp:

WeightWatchers: 5 SmartPoints pro Portion.

Sanne get's fit Signatur

Hinterlasse einen Kommentar