Home Fisch | Meeresfrüchte Barbecue-Lachs mit Coleslaw und Drillingen

Barbecue-Lachs mit Coleslaw und Drillingen

von Sanne
Barbecue-Lachs mit Coleslaw und Drillingen
Barbecue-Lachs-mit-Coleslaw-und-Drillingen

Wenn Du wieder mal ein tolles Abendessen suchst, kann ich Dir dieses irre köstliche Gericht aus aus der WW-App empfehlen! Barbecue-Lachs mit Coleslaw für 1 SP. Da ich noch jede Menge Punkte übrig hatte, gab es bei uns als willkommene Beilage Drillinge – kleine junge Kartoffeln. Für die Beilage musst du dir, auch aufgrund der Zugabe von Öl, zusätzlich 8 SP berechnen, so dass dieses Gericht dann ingesamt 9 SP hat.

Coleslaw ist die amerikanische Antwort auf den deutschen Krautsalat. Der Begriff Coleslaw wurde von dem niederländischen Wort Koolsla abgeleitet, was übersetzt „Kohlsalat“ oder besser gesagt „Krautsalat“ bedeutet. Ein klassischer Coleslaw besteht aus geschreddertem Weißkohl, Möhren, Zwiebeln und einem Mayonnaise-Dressing. Das WW-Rezept beinhaltet aber natürlich ein kalorienfreundlicheres Dressing.

Barbecue-Lachs mit Coleslaw und Drillingen
Barbecue-Lachs mit Coleslaw und Drillingen

Barbecue-Lachs mit Coleslaw und Drillingen

Wenn Du wieder mal ein tolles Abendessen suchst, kann ich Dir dieses irre köstliche Gericht aus aus der WW-App empfehlen! Barbecue-Lachs mit… Drucken
Portionen: 2
Rating: 5.0/5
( 2 voted )

Zutaten

2 frische Lachsfilets
400 g Drillinge
1/2 Limette zum Garnieren

Zutaten für die Marinade:
1 Knoblauchzehe
1 TL Tomatenmark
2 EL Sojasoße
1 TL Olivenöl
Meersalz
Pfeffer
Chiliflocken

Zutaten für den Coleslaw:
1/2 kleiner Chinakohl
250 g Karotten
Salz
Pfeffer

Zutaten für das Dressing:
250 g Skyr Naturjoghurt
1 EL saure Sahne
1/2 Bund Schnittlauch
1 EL frisch gepresster Limettensaft
1 TL Akazienhonig

Zubereitung

Knoblauch pressen und mit den Zutaten für die Marinade vermischen.

Die Lachsfilets waschen, trockentupfen und mit der Marinade bestreichen. Für ca. 10 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

In der Zwischenzeit den Coleslaw zubereiten. Den Chinakohl putzen, den Strunk entfernen und den Kohl in feine Streifen schneiden. Die Karotten schälen und auf einer Reibe raspeln. Die Kohlstreifen und Karottenraspeln mischen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Für 6 – 10 Minuten ziehen lassen und die überschüssige Flüssigkeit abgießen.

Schnittlauch in feine Ringe schneiden. Aus dem Joghurt, der sauren Sahne, Schnittlauchringen, Honig und dem Limettensaft das Dressing für den Coleslaw zubereiten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dressing über den Chinakohl und die Karotten geben.

Salzwasser für die Drillinge aufsetzen. Die Drillinge waschen und für ca. 15 Minuten gar kochen.

Nach 6 – 8 Minuten erhitzt Du die Pfanne, um darin den Lachs ohne weitere Zugabe von Öl anzubraten. Etwas von der restlichen Marinade aufbewahren. Sie wird später auch noch für die Drillinge benötigt.

Den Lachs jeweils ca. 2 – 3 Minuten auf jeder Seite anbraten und warm stellen.

Fertige Drillinge abgießen und kurz ausdampfen lassen. Anschließend die Kartoffeln noch einmal halbieren.

In die heiße Pfanne nun 2 TL Olivenöl geben und die Drillinge zusammen mit dem Rest der Marinade vom Lachs dazugeben. 2 – 3 Minuten in der heißen Pfanne schwenken und leicht anrösten.
Mit Meealz und Pfeffer würzen.

Barbecue-Lachs mit Coleslaw und Drillingen auf einem Teller anrichten und mit einer Limettenspalte garnieren.

Sanne get's fit Signatur

Hinterlasse einen Kommentar