Home KochinselGemüse Antipasti-Gemüse mit Knoblauchcreme

Antipasti-Gemüse mit Knoblauchcreme

von Sanne
Antipasti-Gemüse mit Knoblauchcreme
Antipasti-Gemuese

Bei den sommerlichen Temperaturen gab es bei uns heute leichte „Urlaubsküche“ mit dem, was der Kühlschrank grad noch so her gab. Das war so simpel wie lecker und das Antipasti-Gemüse mit Knoblauchcreme hat nur 2 SP.

Antipasti-Gemüse mit Knoblauchcreme
Antipasti-Gemüse mit Knoblauchcreme

Antipasti-Gemüse mit Knoblauchcreme

Bei den sommerlichen Temperaturen gab es bei uns heute leichte „Urlaubsküche“ mit dem, was der Kühlschrank grad noch so her gab. Das… Drucken
Portionen: 2
Rating: 5.0/5
( 1 voted )

Zutaten

Für die Knoblauchcreme:
1/2 Becher Skyr
1 Knoblauchzehe, frisch gepresst
Meersalz
schwarzer Pfeffer, frisch gemahlenen

Für das Antipasti-Gemüse:
1 große Aubergine
1 Zucchini, mittelgroß
1 rote Paprika
1 rote Zwiebel
1 TL Rapsöl
2 TL Olivenöl
2 EL Balsamico
1 frischer Zweig Rosmarin
Meersalz
schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
Chiliflocken, nach Belieben
einige Basilikumblätter zum Garnieren

Zubereitung

Die Zutaten für die Knoblauchcreme vermischen und während der Zubereitung der Antipasti etwas durchziehen lassen.

Das Gemüse waschen. Die Aubergine in ca. 1 – 1,5 cm dicke Scheiben schneiden, salzen, übereinanderstapeln und ca. 10 Minuten ziehen lassen, damit die Bitterstoffe entweichen können.
In der Zwischenzeit die Zucchini, Paprika und Zwiebel in Stücke schneiden.

Eine Pfanne mit 1 TL Rapsöl einreiben und auf hoher Stufe erhitzen. Die Auberginenscheiben waschen und in Würfel schneiden. Sobald die Pfanne heiß ist, als erstes die Auberginenwürfel in der Pfanne ca. 2 – 3 Min. anbraten. Dann die Zucchinistücke dazu geben und weitere 2 – 3 Min. mitbraten. Die Temperatur ein wenig runter stellen, damit die Hitze nicht zu hoch ist. Dann die Zwiebel- und Paprikastücke dazugeben und wieder ca. 2 – 3 Min. anbraten. Mit dem Balsamico ablöschen.

Rosmarinnadeln klein hacken und das Antipasti-Gemüse damit und mit den Gewürzen würzen. Mit geschlossenem Deckel noch ca. 5 – 7 Min. bei mittlerer Hitze garen. Die Paprika dürfen dabei noch ein wenig bissfest sein.

Das Gemüse auf der Knoblauchcreme hübsch auf einem Teller anrichten und mit je 1 TL Olivenöl beträufeln.

Tipp:

WeightWatchers: 2 SmartPoints pro Portion.

Sanne get's fit Signatur

Hinterlasse einen Kommentar